Zum Geburtstagsvideo Vishy Anand...
Zu den Youth Classic Simultans...
Zu den Youth Classic Simultans bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
 
CTTC-Seminare
22.02.-23.02.2020 Ungleichfarbige Läufer im Mittelspiel GM Artur Jussupow Bericht
18.12.-19.12.2021 Das Verständnis der Schachstrategie vertiefen GM Karsten Müller Bericht
18.06.-19.06.2022 Positionelle Opfer und asymmetrische Materialverhältnisse GM Michael Prusikin Bericht
29.10.-30.10.2022 Spielen wie Weltmeister Magnus Carlsen II GM Karsten Müller Anmelden
Nachrichten
Michail Sergejewitsch Gorbatschow ist tot
Begegnung mit dem Friedensnobelpreistr?ger, der f?r Glasnost & Perestroika in Russland entscheidend zeichnete, anl?sslich der Schachweltmeisterschaft in Moskau Anand-Gelfand im Mai 2012 - wir trauern um einen bescheidenen Menschen - ein sanfter Reformer!
31.08.2022 - Die Begegnung mit Michail Sergejewitsch Gorbatschow war der erste große Moment in der Tretjakov-Galerie bei dieser Schachweltmeisterschaft in Moskau. Die Chess Tiger Eric van Reem und Hans-Walter Schmitt unterstützten den amtierenden Weltmeister Viswanathan Anand (Ehrenmitglied der Chess Tiger) bei seiner 3. Titelverteidigung gegen Boris Gelfand. Das Ergebnis: 6:6 nach 12 Normalpartien und dann 2,5 - 1,5 in den 4 Schnellpartien, also 8,5:7,5 für Vishy Anand. Die Eröffnungsfeier war im Herzen des Schachs in Moskau die beeindruckenste Show, die jemals stattgefunden hat, mit hochkarätigster Personalbesetzung, Ehrengast Michail Sergejewitsch Gorbatschow war der absolute Star mit sener ganzen Familie. Dagobert Kohlmeyer, Eric van Reem und Hans-Walter Schmitt machten die Bilder. Präsident Michail Sergejewitsch Gorbatschow schenkte im Jahre 1989 dem Deutschen Volk das Glück, die Einheit und das Brot - Präsident Vladimir Vladimirowitsch Putin brachte am 24.Februar 2022 Deutschland und Europa das Elend, den Krieg und die Not. Diktatur, Autokratie und Völkermord schien nach Gorbatschow zum Auslaufmodell zu werden. Demokratie, Freiheit und Handel sollten zur globalen Formel für friedliches Miteinander ohne Grenzen werden in Politik, Sport und Schach!

Einfach besser trainieren!
Schach lernen und die Spielstärke stetig und bequem am heimischen PC steigern dies bietet Ihnen die Chess Tigers Universität und baut ihr Angebot beständig aus. Vom Grundschulkind bis zum ambitionierten Turnierspieler, wir decken mit unseren erfahrenen Lehrern GM Artur Jussupow, GM Dr. Karsten Müller, GM Klaus Bischoff, GM Michael Prusikin, IM Dr. Erik Zude, FM Christian Schramm, FM Uwe Kersten, Elmar Kaiser,Timo Schönhof und Mike Rosa kostengünstig die gesamte Breite des Schachtrainings ab. Mit über 56 Kursen und mehr als 2.300 Lektionen lehren wir alles, was das Schachspielerherz begehrt. Von den Regeln, über grundlegende Prinzipien, Strategie, Taktik, Eröffnungen, Endspiel, vollständig analysierte Partien und sogar Chess960 haben wir alles in unserem umfangreichen Portfolio. Und so geht's: Chess Tigers Universität - Überblick

Der Blick auf den Kreml: Macht, Geld, Größe und Glanz!

Gorbatschow: Präsident & Friedensnobelpreisträger & Schachliebhaber

Michail Sergejewitsch Gorbatschow spricht mit Hans Walter Schmitt

In feinstem Russisch stellte Dagobert Kohlweyer den bekannten Turnierveranstalter der Chess Classic aus Deutschland vor, der zugleich auch Manager im Team Anand und "Mädchen-für-alles" in Sachen Organisation und Sicherheit schon in Bonn (Vladimir Kramnik) und Sofia (Wesselin Topalov) war. Gorbatschow antwortete allerdings in sehr gutem Deutsch und "Dago" sah das er überflüssig war und wandte sich anderen Aufgaben zu - herzlichen Dank für die sehr guten Bilder, eine Erinnerung an einem denkwürdigen und sehr traurigen Tag. Danke an den bedeutenden "Politiger" von ganz Deutschland (Ost und West).

Michail Sergejewitsch Gorbatschow schaut ganz genau ...

Auf der Eröffnungsfeier konnte ich neben dem Hauptsponsor Andrey Filatov auch die lebende Politlegende Gorbatschow kennen lernen. Als ich ihm dankte, dass er Ost- und Westdeutschland wieder zusammengebracht hat, nahm er mein Namensschild in die Hand und sagte: "Ah, Schmitt mit doppeltem t, nicht wie Helmut" (Schmidt). "Aber mit dem anderen Helmut (Kohl) habe ich am gleichen Tag Geburtstag" antwortete ich. "Am 3.April", wow, der Mann hat noch ein gutes Gedächtnis! Er war natürlich der absolute Star der Eröffnungszeremonie und hatte für jeden ein paar Worte. Dagobert Kohlmeyer machte das Bild!

Spieler und Gäste
Die Gegner, die Schiedsrichter, die Fide und die Inder!

Sponsor
Andrey Filatov mit Familienanhang

Prominenz
Michail Sergejewitsch Gorbatschow mit der Tretjakow-Galerie Direktorin Irena Lebedeva

Prominenz
Michail Sergejewitsch Gorbatschow, Arkardy Dvorkovich und Kirsan Illyumzhinov

Prominenz
Michail Sergejewitsch Gorbatschow und Dagobert Kohlmeyer im Kurzinterview

Die Gegner bei der Schachweltmeisterschaft in Moskau.

Vishy Anand - Boris Gelfand 6:6, Stechen 2,5:1,5

Viswanathan Anand aus Indien verteidigt seinen WM-Titel, den er 2007 in Mexiko-City gewonnen hat gegen den Herausforderer Boris Gelfand, der sich in Kazan (Russland) im Kandidatenturnier gegen Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan), Gata Kamsky (USA) und Alexander Grischuk (Russland) durchgesetzt hat. Vishy Anand verteidigte davor schon zweimal den WM-Titel in Bonn 2008 gegen Vladimir Kramnik (Russland) und 2010 in Sofia gegen Vesselin Topalov (Bulgarien)

Historischer Filmzusammenschnitt
Die Weltmeisterschaft in Dokumenten zusammengestellt.

Tretjakov-Galerie
The Builders of Bratsk

Tretjakov-Galerie
Memories. Widows

Tretjakov-Galerie
... ...

Bei der Schach-WM in Moskau

Die Leiterin des Schulkinderhauses GSS Cornelia Schmitt stellte fest, dass Sie zum ersten Mal in den letzten 40 Jahren mit einem ihrer Kinder in der Fremde zusammen getroffen ist. Jan Frederik Werndl ist ein Schachkind der dritten Generation und war 2012 seit 2,5 Jahren im Schulkinderhaus. In diesem Jahr hat er an der Albert-Einstein-Schule Schwalbach am Taunus ein sehr gutes Abitur (1,3) gemacht und will in München Maschinenbau studieren.

Tretjakov-Galerie
Eine kleine Anleihe aus dem Kindergarten der Tretjakov-Galerie in Moskau

Tretjakov-Galerie

Das Leitmotiv zur optischen Ausstattung der Schach-WM hängt auch in der Tretjakov- Galerie und heisst "Rest of the brigade". Der Künstler Viktor Popkov hat zum Ausruhen und Entspannen das Schachspiel in den Mittelpunkt gezeichnet. Wie im wahren Leben, zwei spielen, einer guckt interessiert zu, der andere weg und die anderen machen etwas ganz anderes. Der Verfasser - Prof. Dr. Pyotr Kozorezenko - der über 3kg schweren Bildersammlung der Tretjakov-Galerie signierte das Werk ehe wir es hier zeigen können.

Chess Tigers on Tour

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 275 Mal aufgerufen.


Copyright © 2022 Chess Tigers Training Center GmbH / CTTC

















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden