Zum Geburtstagsvideo Vishy Anand...
Zu den Youth Classic Simultans...
Zu den Youth Classic Simultans bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
 
CTTC-Seminare
11.01.-12.01.2020 Königsindisch - ein komplettes Repertoire für Schwarz gegen alles außer 1.e4 GM Michael Prusikin Bericht
22.02.-23.02.2020 Ungleichfarbige Läufer im Mittelspiel GM Artur Jussupow Bericht
18.12.-19.12.2021 Das Verständnis der Schachstrategie vertiefen GM Karsten Müller Anmelden
19.02.-20.02.2022 Positionelle Opfer und asymmetrische Materialverhältnisse GM Michael Prusikin Anmelden
Unterhaltung
Das Buch - ANSCHLUSSTREFFER
Fränk Stiefel sagt fast alles, was man zur deutschen Fussballelf wissen muss!
09.06.2006 - Gerade noch rechtzeitig zum Beginn der Fussball-Weltmeisterschaft in Deutschland ist das amüsante und faktenschwere Buch des Chess Tigers Art-Direktors zur Verfügung. Ein Wissensborn und ein pfiffiges Geschenk obendrein für jeden Treff zum gemeinsamen WM-Fernsehtag. Geeignet für Quizsendungen und Besserwisser, kommende Bundestrainer oder aufstrebende Fussballjournalisten. Informationen, die leicht und locker aufbereitet sind, um schnellstens durch die ganze Fussball-WM-Historie zu rasen. Ein absolutes "Muss" für Fußball- und Schachliebhaber.
Anschlusstreffer - ein Titel der Besonderes erwarten lässt...

Einzigartig, humorvoll, aufschlußreich - dass Buch zur Nationalelf, das man nicht mehr aus der Hand legt!"

Was Sie schon immer über die Nationalmannschaft wissen wollten, aber nie zu fragen wagten

Das Runde muss ins Eckige. Ein Spiel dauert 90 Minuten. Elf Freunde sollt ihr sein. Soweit das Nötigste, was man kurz vor der Austragung der Weltmeisterschaft in Deutschland über Fussball wissen sollte. Doch welcher Mittelfeldregisseur ist mit Papst Benedikt XVI. verwandt? Wer ließ sich vor einer wichtigen Partie ein Loch in die Ferse seines Fußballschuhs schneiden? Und welches Foul ebnete Deutschland den Weg zum WM-Titel? Anschlusstreffer gibt Antwort auf diese und über 300 weitere Fragen!

Mit Sprachwitz und Sinn für das skurille Detail präsentieren die Autoren Fränk Stiefel und Matthias Dietzel auf 160 Seiten eine erstaunliche Sammlung von trivialem und seriösem Wissen rund um die Geschichte der deutschen Fussballnationalmannschaft. Über 100 freche Karikaturen und 550 philosophische Sprüche von Spielern, Trainern und anderen Experten komplettieren die großzügig gestalteten Kapitel über heimliche Bundestrainer, Sprachakrobaten, nationale Katastrophen und das deutsche Frauenteam.

Anschlusstreffer - ein Muss für jeden Fußballsüchtigen, der sich an große Rasenschlachten erinnern oder sein Fachwissen testen möchte. Immer frei nach dem Motto Horst Hrubesch's: "Man muss das Spiel noch eimal Paroli laufen lassen!"

Anschlusstreffer (Hardcover, Fadenbindung, 160 Seiten) ist über Direktbestellung bei den Chess Tigers e.V. oder beim Verlag Stroh & Flausen und natürlich im Buchhandel erhältlich. Der Preis ist fanfreundlich: € 15,- + 2,50 Versandkosten.

Bei Bestellungen an die Chess Tigers während der Fussball-WM, bekommen Sie bei Bestellungen von 5 Exemplaren ein Buch gratis , gilt nur solange der Vorrat reicht.

Direktbestellungen können natürlich auch an den Stroh & Flausen Verlag Stiefel / Dietzel gerichtet werden:
www.fussball-art.de
mailto:info@fussball-art.de
+49 (030) 784 7322
+49 (0172) 176 2499
Oranienstr. 37
D-10999 Berlin

Kritiken, Stimmen, Rezensionen,...

11 Freunde (Fußballmagazin, Ausgabe 06.06)

Das ist das beste Fußballmagazin in good old germany. Ausgezeichnet mit vier von fünf Kickerpunkten.

Sage keiner, er wüsste alles über Fußball und die deutsche Nationalelf. Wer nun trotzdem heftig mit dem Finger schnippt, schaut vorher besser doch noch einmal in Frank Stiefels und Matthias Dietzels höchst amüsante Sammlung hinein.

Schwäbische Post, 1.6.2006

"Anschlusstreffer" ist ein Schatzkästlein der Fußballweisheiten für lange Stammtischabende von den beiden Fußballverrückten Frank Stiefel und Matthias Dietzel. In ihrem Erstling "Anschlusstreffer" haben die beiden zusammengetragen "was Sie schon immer über die deutsche Nationalmannschaft wissen wollten, aber nie zu fragen wagten". In ihrer zügellosen Sammelwut für Fußballgeschichte (die Jungs fangen 1314 an) und Zitaten verschonten sie selbst die Nationalmannschaft der Frauen nicht. Obendrauf garnierten sie ihre Fleißarbeit im Eigenverlag mit Karikaturen von eigener Hand - auf Europameistermacher Otto Rehagel folgt Weltmeistertrainerin Tina Theune-Meyer. Keine Selbstverständlichkeit in der Welt des großen Fußballs.

Hohenloher Tagblatt, 25. 4.

"So macht Fußball richtig Spaß"

Reviersport Ausgabe 22/06

"Mit gutem Sprachwitz und feinen Karikaturen bieten die Autoren einen hintergründigen Einblick in die nationale Kickerseele.

Der Autor Fränk Stiefel im Querprofil - ein gute Nase kann man ihm nicht absprechen!

Hans-Walter Schmitt

Published by Hans-Walter Schmitt

Dieser Artikel wurde 5182 Mal aufgerufen.


Copyright © 2021 Chess Tigers Training Center GmbH / CTTC

















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden