Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
Zur DSEM Chess960 bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic Simultans...
Zum Geburtstagsvideo Vishy Anand...
CTTC-Seminare
08.07.-09.07.2023 Mittelspiel-Strategie - einfach konkret verstehen! GM Michael Prusikin Bericht
02.12.-03.12.2023 Unwiderstehlich angreifen - filigran verteidigen GM Artur Jussupow Bericht
13.01.-14.01.2024 Typische Bauernstrukturen GM Michael Prusikin Bericht
06.07.-07.07.2024 Ein komplettes Weißrepertoire mit 1.e4 GM Michael Prusikin Anmelden
Chess960
Viel Zeit für Chess960
1. BdF-Preisgeld-Turnier in Chess960 beim Deutschen Fernschachbund
Jeder kann mitmachen!
06.01.2013 - Das moderne, einst von Bobby Fischer ersonnene Chess960 ist nichts für schwache Nerven und selbst bei langer Bedenkzeit wünscht man sich unwillkürlich von Beginn an noch mehr Zeit, um einen fundierten Plan entwerfen zu können. Tja, da gibt es doch nur eine Lösung: Fernschach! Der Deutsche Fernschachbund (BdF) veranstaltet auf seinem Server ab dem 24. Februar zum ersten Mal ein Chess960-Turnier mit Preisgeldern und Sachpreisen Um teilnehmen zu können, braucht man kein Mitglied zu sein, und mit 5 Euro ist das Startgeld auch noch extrem überschaubar. Allerdings sollte man sich sputen, denn die Anmeldephase endet am 10. Januar. Was Sie tun müssen und alle weiteren Regularien sagt Ihnen die folgende Ausschreibung. Lassen Sie Ihren Kopf und die Engines rauchen!

Offizielle Veranstaltungsseite

Einfach besser trainieren!
Schach lernen und die Spielstärke stetig und bequem am heimischen PC steigern dies bietet Ihnen die Chess Tigers Universität und baut ihr Angebot beständig aus. Vom Grundschulkind bis zum ambitionierten Turnierspieler, wir decken mit unseren erfahrenen Lehrern GM Artur Jussupow, GM Dr. Karsten Müller, GM Klaus Bischoff, GM Michael Prusikin, IM Dr. Erik Zude, FM Uwe Kersten, Timo Schönhof und Mike Rosa kostengünstig die gesamte Breite des Schachtrainings ab. Mit über 40 Kursen und mehr als 1.600 Lektionen lehren wir alles, was das Schachspielerherz begehrt. Von den Regeln, über grundlegende Prinzipien, Strategie, Taktik, Eröffnungen, Endspiel, vollständig analysierte Partien und sogar Chess960 haben wir alles in unserem umfangreichen Portfolio. Und so geht's: Chess Tigers Universität - Überblick


1. BdF-Preisgeld-Turnier in Chess960 2012

  1. Anmeldeschluss: 10. Februar 2013


  2. Turnierstart: 24. Februar 2013


  3. Teilnahmeberechtigung: Alle Schachspielerinnen und Schachspieler; eine BdF-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich


  4. Startgeld: Das Startgeld beträgt 5 Euro. Es wird komplett als Preisgeld ausgelobt. Überweisung erfolgt auf folgendes Konto:
    Deutscher Fernschachbund e.V. (BdF)
    Commerzbank AG, BLZ: 258 400 48, Kto: 564 65 00
    Verwendungszweck: PgT Chess960 2012.


  5. Zugaustausch: Gespielt wird ausschließlich auf dem BdF-Schachserver, die Partien werden ohne Zugverzögerung angezeigt.


  6. Austragungsmodus: In der Vorrunde wird einrundig in 7er-Gruppen gespielt. Die Einteilung der Teilnehmer erfolgt in 2 Kategorien.
    Kategorie A: Spieler mit einer Chess960-FWZ ab 1901.
    Kategorie B: Spieler mit einer Chess960-FWZ bis 1900.
    Liegt keine Chess960-FWZ vor, wird die normale FWZ verwendet. Spieler ohne FWZ werden in die Kategorie B eingeteilt.
    Die Endrunde je Kategorie umfasst 11 bis 13 Spieler.
    Die Gruppenersten je Kategorie spielen in einer einrundigen Endrunde. Wird diese Anzahl nicht erreicht, steigen auch die besten Zweitplazierten in die Endrunde auf.
    Bei Punktgleichheit entscheidet Sonneborn-Berger.
    Die im Turnier erzielten Ergebnisse werden zur Ermittlung von Chess960-Wertungszahlen (FWZ) berücksichtigt.
    Die Startposition ist für beide Kategorien die gleiche und wird für die Vorrunde und Endrunde vom Turnierleiter ausgelost.


  7. Bedenkzeit: Jedem Spieler stehen für 10 Züge 30 Tage Bedenkzeit zur Verfügung. Nicht verbrauchte Bedenkzeit verfällt.


  8. Urlaubsregelung: Jedem Spieler stehen im Turnierjahr bis zu 30 Tage Urlaub zu.


  9. Preise: Geldpreise für die 3 Erstplazierten der Endrunde pro Kategorie. Buchpreise für Plätze 4 und 5 der Endrunde pro Kategorie.


  10. Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt in zwei Schritten.
    a) Überweisung des Nenngeldes,
    b) Anmeldung an den Turnierleiter Michael-Müller-Töpler, E-Mail: miclecon@t-online.de.


  11. Notwendige Angaben bei der Anmeldung:
    a) Name, Vorname, Anschrift, ggf. BdF-Mitgliedsnummer des Spielers,
    b) E-Mail-Adresse,
    c) Datum der Überweisung des Nenngeldes,
    d) Chess960-FWZ, ggf. FWZ.
Offizielle Veranstaltungsseite.



Mike Rosa

Published by Mike Rosa

Dieser Artikel wurde 4992 Mal aufgerufen.


Impressum     Datenschutz
Copyright © 2024 Chess Tigers Training Center GmbH / CTTC




















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden