Zum Geburtstagsvideo Vishy Anand...
Zu den Youth Classic Simultans...
Zu den Youth Classic Simultans bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
 
CTTC-Seminare
11.01.-12.01.2020 Königsindisch - ein komplettes Repertoire für Schwarz gegen alles außer 1.e4 GM Michael Prusikin Bericht
22.02.-23.02.2020 Ungleichfarbige Läufer im Mittelspiel GM Artur Jussupow Bericht
18.12.-19.12.2021 Das Verständnis der Schachstrategie vertiefen GM Karsten Müller Anmelden
15.01.-16.01.2022 Positionelle Opfer und asymmetrische Materialverhältnisse GM Michael Prusikin Anmelden
Seminare / Training
DSB-Jugend - WM-Vorbereitung im CTTC Bad Soden
Die deutschen Teilnehmer an der Jugend-Weltmeisterschaft in Brasilien 17.-27.11.2011 werden fit gemacht!
07.10.2011 - Bundesjugendtrainer Bernd Vökler und GM Sergey Galdunts haben die besten Jugendlichen der Altersgruppen U10 - U16 aus dem Südwesten zum Vorbereitungslehrgang in Bad Soden ins Chess Tigers Training Center zusammengezogen. Die "Prinzen" Hesse Dennis Wagner und der Norddeutsche Rasmus Svane fehlten wegen dringender Termine, genauso wie der Hofheimer Jan-Christian Schröder, der unlängst sein Debüt in der 1.Mannschaft des SV Hofheim 1 in der 2.Bundesliga-West gab. Vom heutigen Freitag bis einschließlich Sonntag bekommen die Schüler den letzten Schliff für eine aussergewöhnliche Herausforderung ihres schachlichen Könnens bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Brasilien. Dabei ist die Reise gleichzeitig auch die höchste Auszeichnung, die einem aufstrebenden Talent zu Teil werden kann, wenn es gilt die deutschen Farben zu vertreten.

Homepage Schach Jugend-WM Brasilien 2011
Rahmentrainingsplan (RTW) DSB 2000


Ein paar Bilder vom Vorbereitungslehrgang

Gruppenbild vor den klassischen Weltmeistern der Schachgeschichte seit 1946:
Anand, Kramnik, Kasparov, Karpov, Fischer, Spassky, Petrosian, Tal, Smyslow, Botwinnik (und nicht im Bild) Euwe, Aljechin, Capablanca, Lasker und Steinitz

mit den Trainer GM Sergey Galdunts und Bundestrainer FM Bernd Vökler
und den Jugendlichen v.l.n.r.: Lea Maria Brandl (U12) - Anna Nobis (U12) - Charlotte Sanati (U10) - Robert Baskin (U12) - Ludwig Stahnecker (U16) - Larissa Schwarz (U14) - Jana Schneider (U10) - Clara Victoria Graf (U12) - und Thore Perske (U12)


Die Köpfe rauchten bei den U12-Mädchen Lea Maria und U10-Mädchen Jana, dabei diskutierten die Trainer über die Schwere oder Leichtigkeit der "knackigen" Studien!


Charlotte Sanati (U10) / Deutsche Meisterin / DWZ 1346 / SG Trier - Anna Nobis (U12) / Elo 1560 / SV Grün-Weiß Nieder-Wiesa - Lea Maria Brandl (U12) / Elo 1542 / SV Hofheim und Jana Schneider (U10) / DWZ 1332 / Sfr. Heidenheim beim Lösen der Aufgaben
die Trainer studieren gespannt den Lösungsprozess bei allen neun Schülern


Clara-Victoria Graf (U12) / Elo 1768 / SAbt TuS Makkabi Frankfurt und Larissa Schwarz (U14) Elo 1812 / Deutsche Meisterin / SC Niederkirchen beim Lösen der Studien - der Frankfurter Robert Baskin hatte die Lösung am schnellsten errechnet ...


Die Jungs waren eindeutig in der Minderzahl
Thore Perske (U12) / Elo 1909 / Sfr. Heidenheim - Ludwig Stahnecker (U16) / Elo 2093 / VfR-SC Koblenz - Robert Baskin (U12) / Elo 2016 / SAbt TuS Makkabi Frankfurt


Hans-Walter Schmitt

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 5907 Mal aufgerufen.


Copyright © 2021 Chess Tigers Training Center GmbH / CTTC

















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden