Suche
 

zu den Chess Tigers ...

CTTC-Seminare
  24.-25.06.2017 Erfolgreich mit 1.Sf3 GM Michael Prusikin Bericht
  16.-17.12.2017 Die Kunst der Verteidigung GM Karsten Müller Nachrückerliste
  10.-11.02.2018 Prophylaxe & Realisierung Vorteil GM Artur Jussupow Anmelden
  03.-04.03.2018 Verbesserung des strategischen Verständnisses GM Michael Prusikin Anmelden
Seminare / Training

Erfolgreich Verteidigen - Ein Lehrgang für die Praxis!
GM Michael Prusikin erklärt wie es geht

05.09.2011 - Das Thema Verteidigung ist bei Schachspielern aller Klassen unbeliebt, nicht zuletzt deshalb, weil es schwierig ist. Der Angreifer kann es sich oft erlauben, die Auswahl der zu berechnenden Varianten einzuschränken, während der Verteidiger alles kalkulieren muss. Auch psychologisch ist es leichter nach vorne zu spielen.

Im Chess Tigers Training Center wurde am ersten September-Wochenende Verteidigen geübt. Unter den Augen von Weltmeistern erklärt der Großmeister, wie es geht. Auch im vollen Haus gelingt es ihm, auf alle Fragen seiner Schüler einzugehen.

Der Großmeister erklärt die Aufgabenstellung


Der erfahrene A-Trainer hat eine Fülle von Tipps und Hilfestellungen parat, die dem Verteidiger das Leben leichter machen. Von der Systematik der Variantenberechnung über positionelle Motive bis zu mentalen Ratschlägen gibt er seinen Seminarteilnehmern vieles mit auf den Weg.

Der Seminarleiter in seinem Trainingscockpit


Die soeben erlernten Methoden werden beim Ausspielen von Partiestellungen praktisch erprobt.

Turnieratmosphäre


Unter den Augen des Trainers, der den Partieverlauf anschließend kritisch durchleuchtet.

Der Trainer passt genau auf


Zur Entspannung hat so mancher die Pause genutzt, um im Nebenraum GM Klaus Bischoff's Kommentaren zum World Cup in Khanty Mansiysk zu lauschen. Dort wurde meist fröhlich angegriffen.

Die Teilnehmer waren sehr zufrieden und sehen nun zuversichtlich ihrer nächsten Verteidigung entgegen. Und auch dem nächsten Seminar von Michael Prusikin in Bad Soden!

GM Michael Prusikin

Erik Zude

Published by Erik Zude

Dieser Artikel wurde 8416 Mal aufgerufen.

Session-ID: c21f65dbd4c39305465e86f9077eeea3

Copyright © 2015 Chess Tigers Training Center GmbH













  


AKTIVE VEREINE
  U53 OSG Baden-Baden 1922
  U53 SC Vaterstetten
  1.Chess960 Club FM
  U51 SC Frankfurt-West
  U31 Sfr. Kelkheim
  U29 SF Deizisau
  U23 SC Dillingen
  U20 SK Bad Homburg 1927
  U17 Sfr. 57 Stockstadt
  U17 SC Bad Soden
  U16 Hamburger SK von 1830
  U11 SV Wilkau Haßlau
  U11 SV Kelsterbach
  U11 SK 1980 Gernsheim
  U10 C4 Chess Club
  U10 Lübecker SV von 1873
  U10 Svg 1920 Plettenberg
  U09 Vfl Gräfenhainichen
  U09 SSV Vimaria 91 Weimar
  U08 SC Turm Erfurt
  U08 SK Horb 1966
  U08 SC Schalksmühle 1959
  U07 SV Weidenau-Geisweid
  U07 SV Bannewitz
  U07 Multatuli Ingelheim
  U06 SV Breitenworbis
  U06 SV 1934 Ffm-Griesheim
  U05 Wiesbadener SV 1885
  U05 TuS Brake 1896
  U05 SC Röthenbach
  U05 SC Eschborn 1974
  U05 SC 1961 König Nied
  U05 SK Gau-Algesheim
  U03 Die SF Frankfurt 1921
  U02 SC Heusenstamm

AKTIVE SCHULEN
  U15 Anna-Schmidt-Schule Ffm
  U12 GSS Schwalbach
  U08 Phorms-Schule-Frankfurt
  U05 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach

INAKTIVE VEREINE
  SC 1979 Hattersheim
  Vogtland SC Plauen 1952
  SC 1952 Roetgen
  SF Pfullingen
  Stader Schachverein
  SV Nürtingen
  SV Spk Griesheim
  SG Zürich
  SV Bodenheim
  Schachmatt Weiterstadt
  SV Groß-Gerau
  SV Jedesheim
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  TSV Schott Mainz
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SF Konz-Karthaus
  SK Cham
  SV Marsberg
  SV Lahn/Limburg
  PSV Uelzen
  Sfr. Heidesheim 1956
  SV Fortschritt Oschatz
  Post-SV Memmingen
  FC Fasanerie-Nord
  SV 1920 Hofheim
  Krefelder SK Turm 1851
  Union-Ansfelden
  SC Bad Nauheim