Suche
Zu den Youth Classic Simultans bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic Simultans bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
 

zu den Chess Tigers ...

CTTC-Seminare
  15.-16.06.2019 Verbesserung des strategischen Verständnisses/4 GM Michael Prusikin Bericht
  21.-22.12.2019 64 Endspiele die man beherrschen muss GM Karsten Müller Nachrückerliste
  11.-12.01.2020 Königsindisch - ein komplettes Repertoire für Schwarz gegen alles außer 1.e4 GM Michael Prusikin Anmelden
  22.-23.02.2020 Ungleichfarbige Läufer im Mittelspiel GM Artur Jussupow Anmelden
Nachrichten

Klimaschutz - Schach-Förderung - Taunus Sparkasse regional top!
Beim Pflanzen von 2000 jungen Bäumchen, um den Baum des Jahres Flatterulme herum, an die Schachförderung in Bad Soden gedacht - der Wohnort von Weltmeister Anand präsentiert die Youth Classic - ein Spaziergang durch Bad Soden heute.

01.10.2019 - Wer hätte Mitte März 2019 daran gedacht, dass den Chess Tigers die konsequente Weiterentwicklung der Youth Classic im sechsten Jahr so wirkungsvoll gelingt. Mit seinen Partnern in der Region und seinen großartigen Mitgliedern, besonders Viswanathan Anand und Vincent Keymer gings weiter aufwärts. An der Stätte des einmaligen historischen Events im Jahre 2000 der "Premiere der Top Ten" im großen Mendelsson-Bartoldy-Saal des Treff-Parkhotels, laden wir die Jugend der Region Rhein-Main-Taunus zum Schach ins schöne Bad Soden am Taunus ein. Die Kids-, Youth- und Junior-Open finden in der geräumigen Hasselgrund-Halle statt. "Am Tag der deutschen Einheit" gibt es dann nach der 1.Runde in der Filiale der Taunus-Sparkasse den Showkampf zwischen Viswanathan Anand (Elo 2765) / Hans-Walter Schmitt (Elo 2071) gegen Vincent Keymer (Elo 2506) / Prof. Dr. Ralph Neininger (Elo 2119). Anschließend begegnen dann im heutigen H+ Hotel jeweils 40 Teilnehmer dem vielfachen Weltmeister Viswanathan Anand und dem aufstrebenden Hoffnungsträger in Deutschland, Vincent Keymer aus Saulheim nahe Mainz gelegen. Die Begegnungen von Weltklassespielern im Schach mit der ganz normalen Gesellschaft war seit jeher die selbstgestellte Herausforderung der Chess Tigers seit gut 25 Jahren - das benennt man im Privaten eine "silberne Hochzeit." Wir möchten Ihnen jetzt die kleine Entstehungsgeschichte der Youth Classic 2019 in Bildern und Worten dokumentieren und einige nahe gelegene Partner unserer Schachaktivitäten bildlich zeigen.

Ankunft in Bad Soden am Taunus mit der Schnellbahn S3 + S1

Der Schnellbahn-Anschluss mit dem neurenoviertem Parkdeck sorgt in der Innenstadt von Bad Soden am Taunus für reichlich Parkplatz inmitten der Sparkassen, Geschäfte, Restaurants, Cafe´s, Eissalons, Apotheken, Immobilienagenturen, Optiker und Parkanlagen.

Im Mittelpunkt von Bad Soden, ungefähr 100m vom "Hauptbahnhof" der Kurstadt entfernt, erwartet uns in der Filiale der Königsteiner Straße unser Hauptsponsor und Gastgeber. Die Hasselgrund-Halle, Gartenstr. 2a - Taunus-Sparkasse, Königsteiner Str. 72-74 - H+ Hotel, Königsteiner Str. 88 sind diesmal unsere Austragungsstätten.

Filialleiter Peter Krissel und die Leiterin des Eventmanagements Dania Irde aus dem Headquartier in Bad Homburg vor der Höhe werden unsere Gastgeber beim Show-Kampf sein.

Wie man gute Ideen nachhaltig mit Taten verbindet!
Öffentlich Bäume pflanzen und offene Jugend-Schach-Turniere veranstalten.

Kunden und Berater der Taunus Sparkasse treffen sich ausgerüstet mit festen Schuhen und Schaufeln im Bad Sodener Wald – sie pflanzen gemeinsam Edelkastanien. Und damit das auch fachgerecht geschieht, unterstützte das Team der regionalen Forstbehörde die Teilnehmer des Baumpflanztags. Um die 500 Bäume setzen sie in die Erde – die restlichen 3.900 übernimmt dann das Forstamt.

Mit vor Ort waren auch Ulrich Krebs, Verwaltungsratsvorsitzender der Taunus Sparkasse und Landrat des Hochtaunuskreises, Bad Sodens Bürgermeister Dr. Frank Blasch und Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse. Alle drei griffen selbst zum Spaten.

„Mit der Baumpflanzaktion zeigt die Taunus Sparkasse, dass ihr nachhaltiges Engagement für die Region wichtig ist. Das lädt gemeinsam mit unseren Kunden zum Mitmachen ein“, sagt Landrat Ulrich Krebs.Unter dem Motto „Wir schaffen Grünes“ pflanzt die Taunus Sparkasse seit 2011 Bäume mit ihren Kunden. Das Versprechen dahinter: Ein Baum für jeden Neukunden. Mehr als 50.000 Bäume wurden bisher schon in der Region gepflanzt. Die tragen nicht nur zum Naherholungswert in den Wäldern bei, sondern haben einen messbaren ökologischen Nutzen. Mit 50.000 Bäumen lassen sich rund 625 Tonnen CO2 binden. (Quelle: Taunus Sparkasse)

Forschungsminister Prof. Dr. Heinz Riesenhuber 1994
Der Schachclub Frankfurt-West tut was Gutes mit dem Schach - die müsst Ihr unterstützen - rief er dem Vorstzender der Taunus Sparkasse Hans-Georg Pilz zu - und die verstanden die Botschaft!

Im Bad Sodener Stadtwald entstehen oft frische Ideen!

Die Aktionen der Taunus Sparkasse unterstützen gute Projekte ....


... und nutzen alle Flächen, um eine gute Umwelt und viel für den Klimaschutz zu tun. Eine Flatterulme und 2000 Bäumchen können nur für einen bisschen Klimaschutz reichen. Auch Luxusprojekte unserer Zeit, wie Schachspielen, Musizieren, Theaterspielen, usw. werden seit 25 Jahren von der Taunus Sparkasse gefördert.


Und jetzt unser kleiner Spaziergang durch Bad Soden
Partner, Unterstützer und Förderer, die dem Schach wohlgesonnen sind!

... die moderne S | BAR mit viel Salat und wechseldem Mittagstisch. Abends Dinner mit Cocktails und Treffpunkt für alle ...


... französische Weine in großer Auswahl und französische Fressalien ohne Ende ...


... das Quisisana lädt auch auf seine Terasse ein, mit spezielle Abendkarte ...


... Bon Jour oder Merci, jeder kennt und genießt im Kultcafé in Bad Soden ...


... in Gustavs trifft man sich mittags und abends zum gepflegtem Zusammensein ...


... natürlich haben wir ein indisches Restaurant für unsere Schachspieler, wie Weltmeister Anand, das Maharaja Palace 2 hat eine ganz große Speisenauswahl ...


...ein kleines Café Bistro haben wir auch für unsere brasilianischen Ballzauberer ...


... unser beliebter Italiener mit Eis aller Art - er hat extra die Herbstferien verlegt für unsere Kinder auf Bitten des Veranstalters der Youth Classic - um die Ecke residieren die Chess Tigers...


... der Apotheker ist für alle "Kopfschmerzen" zuständig, hat aber auch eine Elektro-Tankstelle ...


... unsere gute Blumenfrau hat neben Blumen und Pflanzen, auch Eulen und Igel im Angebot ...


... die gute italienische Küche gibt es hier im La Cucina an der Kreuzung Alleestraße, Gartenstraße und Brunnenstraße - 50m bis zum Chess Tigers Training Center ...


... wer einmal den Durchblick verliert, der geht zum Optik Knauer, hier gibt es neue Brillen, aber man kann auch alte erneuern lassen ...


... und am Ouellenpark - ganz nah am Hundertwasser Haus - ist unser Maximillian Müller der Friseur der Stadt Bad Soden zu Hause. Sein Vater hatte schon Weltmeister Anand die Haare vor wichtigen Turnieren geschnitten und sein Schwiegervater ist ein guter Schachspieler ...


Hier wird es nun wieder offiziell:

Der Trailer zur Youth Classic 2019 mit der Beleuchtung der letzten 25 Jahre und der Vorstellung der Simultangeber Viswanathan Anand und Vincent Keymer. Ein bisschen Einstimmung und Hinweis auf die Spielorte!

Einladung für Jugendliche, Simultanspieler und Zuschauer

Der Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V. und die Partner SC Frankfurt-West & SC Bad Soden am Taunus freuen sich auf Ihr Kommen.

Um 16:00 Uhr beginnen die Simultans im großen Saal Mendelsson-Bartholdy parallel.

Die Youth Classic Open mit ihren Weltklasse-Simultans
Weltmeister Viswanathan Anand (Indien) und Großmeister in spe Vincent Keymer spielen an historischer Stätte im H+ Hotel - genau in dem Saal Mendelsson-Bartholdy, wo einst im Jahre 2000 die "Premiere der Top Ten" stattfand!

Nur mit guten Sponsoren, wie der Taunus-Sparkasse, der ChessBase GmbH, der Mainova AG, der Stadt Bad Soden und der Chess Tigers Training Center GmbH kann so etwas gelingen, vorausgesetzt die Organisation ist auch auf hohem Niveau.

Beeindruckende Liste der Simultan-Spieler!
von Hans-Walter Schmitt (Chess Tigers)

Am 8.Juli 2019 jährt sich zum 25.Mal der Jahrestag an dem diese wunderbare Verbindung zwischen dem 24-jährigen indischen jungen Mann aus Chennai mit dem SC Frankfurt-West geschlossen wurde, die die neue Organisation Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V., gegründet am 09.09.1999 allumfassend übernahm. 11 mal hat Vishy Anand eines der besten Schnellschachturniere der Welt gewonnen und 7 mal hat er 40er-Simultans gegeben mit beeindruckenden Ergebnissen in unglaublicher Zeit. Als Garry Kasparov seinen Simultan-Rekord im Jahre 2000 angriff von 38:2 Punkten waren es seine guten Chess Tigers Freunde Jens Beutel (ehemaliger Mainzer Oberbürgermeister, verstorben am 8.Mai.2019) und Hans-Walter Schmitt (Ehrenvorsitzender der Chess Tigers), die durch ihre Remis sein Ergebnis auf 37,5:2,5 verschlechterten!

Offizielles Autogramm-Poster
Viswanathan Anand & Vincent Keymer
Hans-Walter Schmitt und der Tiger

Chess Tigers at home

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 279 Mal aufgerufen.

Session-ID: dbb292bd835e326595edd552a0959c38

Copyright © 2019 Chess Tigers Training Center GmbH

















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden