Suche
 
 
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...

zu den Chess Tigers ...

CTTC-Seminare
  20.-21.10.2018 Schachtraining mit Chessbase14(15) & Megabase18(19) & Top-Engines André Schulz Anmelden
  01.-02.12.2018 Schachspielertypen-Analyse-Nutzen GM Karsten Müller Anmelden
  12.-13.01.2019 Verbesserung des strategischen Verständnisses/3 GM Michael Prusikin Anmelden
  16.-17.03.2019 Das Endspiel GM Artur Jussupow Anmelden
Nachrichten

IM Vincent Keymer gnadenlos ...
Im 1.Simultan seiner Karriere schlägt er alle 21 Gegner - darunter keinen Geringeren als den 11. der U14-Schachweltmeisterschaft, Fidemeister Alexander Krastev (Elo 2345)!

04.11.2018 - Das Projekt "Schach für Alle" hatte im Januar diesen Jahres Vincent Keymer eingeladen ein erstes Simultan für Jugendliche aus Butzbach zu geben. Paul-Gerhardt Künzel hatte die Idee und die Chess Tigers unterstützten ihn redlich bei der Suche nach einem "besonderen" Schachspieler, der zu den Jugendlichen passen würde, vielleicht auch ein bisschen als Vorbild. Und mit dem jungen Mann Vincent Keymer aus dem Mainzer Umfeld Saulheim wurde ein Bluechip gefunden, der wohl den krassesten Anstieg seines Kurswertes seit Ostern 2018 erlebt hat, den es je in der deutschen Schachgeschichte gegeben hat. Das stärkste europäische Turnier - das Grenke Open 2018 - zu gewinnen ist ja schon eine noch nie erreichte Leistung eines unter 14 Jahre alten Spielers. Aber dabei eine DWZ-Leistung von 2887 und eine Elo-Leistung von 2809 zu erreichen ist weder Garry Kasparov, Robert James Fischer, Viswanathan Anand oder Magnus Carlsen gelungen.

Die besten Seminare Deutschlands
Auch 2018/19 bietet das Chess Tigers Training Center in Bad Soden wieder für Jedermann hochwertige Seminare mit den besten Trainern und den größten Experten Deutschlands an. Am 20./21.Oktober 2018 gibt der ChessBase Experte André Schulz über Neuheiten bei ChessBase Datenbanken und Programmen Kenntnis Schachtraining mit ChessBase14(15) und Top-Engines! und am 1./2.Dezember 2018 gibt GM Dr. Karsten Müller sein Spielertypen-Seminar Spielertypen-Analyse-Nutzen!, ehe im neuen Jahr am 12./13. Januar 2019 der FIDE-Trainer GM Michael Prusikin fortsetzt mit dem 3.Teil zum Thema Verbesserung des strategischen Verständnisses halten. Den 16. & 17. März 2019 haben wir für Sie und GM Artur Jussupow reserviert. Lernen Sie von dem berühmten Fide-Trainer den Umgang mit Endspielen! Nach diesen beiden Tagen werden Sie Endspiele lieben!


Einfach besser trainieren!
Schach lernen und die Spielstärke stetig und bequem am heimischen PC steigern dies bietet Ihnen die Chess Tigers Universität und baut ihr Angebot beständig aus. Vom Grundschulkind bis zum ambitionierten Turnierspieler, wir decken mit unseren erfahrenen Lehrern GM Artur Jussupow, GM Dr. Karsten Müller, GM Klaus Bischoff, GM Michael Prusikin, IM Dr. Erik Zude, FM Uwe Kersten,FM Christian Schramm, Elmar Kaiser und Mike Rosa kostengünstig die gesamte Breite des Schachtrainings ab. Mit 55 Kursen und mehr als 2.250 Lektionen lehren wir alles, was das Schachspielerherz begehrt. Von den Regeln, über grundlegende Prinzipien, Strategie, Taktik, Eröffnungen, Endspiel, vollständig analysierte Partien und sogar Chess960 haben wir alles in unserem umfangreichen Portfolio. Und so geht's: Chess Tigers Universität - Überblick

Vincent Keymer freundlich & unwiderstehlich!
Bilder © by Chess Tigers

Die letzte Partie im Simultan "Schach für Alle"
IM Vincent Keymer (Elo 2502) - FM Alexander Krastev (Elo 2345) 1:0!


Beginn der Simultan-Veranstaltung
IM Vincent Keymer (13 Jahre alt / Elo 2502) - hier im Einsatz gegen Paul-Gerhardt Künzel. Neben ihm spielt der 2.Vorsitzende Alfred Budeck, im Hintergrund der Vorsitzende Wolfgang Keeß und der Bürgermeister & Schirmherr Michael Merle


Chess Tigers on Tour

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 152 Mal aufgerufen.

Session-ID: 3e457605795dda4f7ff876035ed575f5

Copyright © 2018 Chess Tigers Training Center GmbH

















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden