Suche
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...

zu den Chess Tigers ...

CTTC-Seminare
  24.-25.06.2017 Erfolgreich mit 1.Sf3 GM Michael Prusikin Bericht
  16.-17.12.2017 Die Kunst der Verteidigung GM Karsten Müller Anmelden
  10.-11.02.2018 Prophylaxe & Realisierung Vorteil GM Artur Jussupow Anmelden
  03.-04.03.2018 Verbesserung des strategischen Verständnisses GM Michael Prusikin Anmelden
Seminare / Training

Janne, Mieke & Jonas - Schachtraining im CTTC
Intensives-Schach-Wochenseminar - 30 Stunden mit A-Trainer FM Christian Schramm von der Eröffnung über das Mittelspiel bis zum Endspiel - konzentriert Lernen und anwendend Spielen!

07.08.2015 - Familie Rempe, gebürtig aus dem hohen Norden Deutschlands und momentan in Phenix (Arizona) beruflich unterwegs gönnte seinen Kindern ein intensives 30-stündiges Schach-Training mit FM Christian Schramm im Chess Tigers Training Center in Bad Soden am Taunus. Morgens um Viertel vor Zehn wurden die drei Kinder gebracht und abends um kurz nach Fünf wurden sie wieder abgeholt, um anschließend im Vertragshotel der Chess Tigers Ramada die Abendstunden zu verbringen, allerdings musste noch vorher beim Besitzer "Gino" - dem Italienisches Restaurant "Gran Sasso" - noch die "Italienische, Spanische und Belgische"-Eröffnung Revue passieren. Der "Running Gag" entstand nach Erzählungen des Chef-Entertainers Hans-Walter, der immer für gute Stimmung sorgte: nach den Anfangszügen 1.e4 e5, 2.Sf3 Sf6, ist 3.Lc4 die Italienische, 3.Lb5 die Spanische und 3.La6 die belgische Partie! "Dann ist doch der Läufer weg", meinte Jonas, "eben" hieß die Antwort, "aber Du kannst auch immer mal ein anders Land einsetzen, wenn Du die ein bisschen ärgern willst".

Einfach besser trainieren!
Schach lernen und die Spielstärke stetig und bequem am heimischen PC steigern dies bietet Ihnen die Chess Tigers Universität und baut ihr Angebot beständig aus. Vom Grundschulkind bis zum ambitionierten Turnierspieler, wir decken mit unseren erfahrenen Lehrern GM Artur Jussupow, GM Klaus Bischoff, GM Karsten Müller, GM Michael Prusikin, IM Erik Zude, FM Christian Schramm, FM Uwe Kersten, Timo Schönhof, Elmar Kaiser und Mike Rosa kostengünstig die gesamte Breite des Schachtrainings ab. Mit über 50 Kursen und mehr als 2.000 Lektionen lehren wir alles, was das Schachspielerherz begehrt. Von den Regeln, über grundlegende Prinzipien, Strategie, Taktik, Eröffnungen, Endspiel, vollständig analysierte Partien und sogar Chess960 haben wir alles in unserem umfangreichen Portfolio. Und so geht's: Chess Tigers Universität - Überblick



Intensiv-Schach Seminar im CTTC in Bad Soden am Taunus

Familie Rempe gab uns ihre drei Kinder Janne, Mieke und Jonas in Obhut. In fünf Tagen á 6 Stunden wurden alle Facetten der Schachpartien beleuchtet. Simultan gegen den Meister gespielt und Eröffnungen, Mittelspiel und Endspiel komplett runderneuert. Jonas mit DWZ 1245, Mieke mit DWZ 1344 und Janne mit DWZ 948 sind gut erzogene Kinder, lerneifrig, wissbegierig und ehrgeizig, dabei aber sozial, hilfsbereit und teamorientiert. Alles ganz harmonisch und gut!

Kreativ sind die Kinder sowieso, dies sieht man an der freundlichen, aber unverwechselbaren Darstellung aller Beteiligten. Neben dem obligatorischen Mittagessen bei "Gino" gab es jeden Tag zwei verschiedene obstige Schnabelleien: Bananen und Blaubeeren, Honigmelone und Himbeeren, Trauben und Brombeeren, Netzmelone und Erdbeeren und freitags noch einmal das Wunschobst: Himbeeren und Erdbeeren - lecker, lecker! Gebäck Süßes und Salziges gab es neben kalten Getränken, wobei stilles, medium und lautes Wasser ganz oben auf der Hitliste stand!

Auf das Schlußbild durfte dann endlich auch der erst 4-jährige Linek mit aufs Bild, der aber ankündigte, nächstes Jahr mit von der Partie zu sein. Dieses Mal musste er noch das Programm der Mutter und Großmutter bei der Museumstour am Mainufer der Stadt Frankfurt beleben. Nachher konnte er Christian nicht überreden nächstes Jahr ....

... mitmachen zu dürfen. Aber ...

... er hatte mit dem Chef des Training Centers Hans-Walter Schmitt gut verhandelt und hatte offensichtlich schon die Zusage vollumfänglich erhalten. Im Verhandeln ist er schon sehr gut und hatte wie alle anderen Geschwister auch ein schwarzes CTTC-Polohemd bekommen - Größe 96-102, gut, dass die Chess Tigers auch immer an die kleinen Geschwister der Schachschüler denken. Hier hat wieder Hans-Walter einen "echten" Freund gefunden!

Nicht das Sie denken, die Rempe-Kinder können Schach nicht richtig in englisch "Chess" schreiben! Nein, es fehlten einfach nur ein paar Magnete auf der Kreativtafel.



U8-Meister 2015 James Weller vom SC Bad Soden

James Weller war schon bereits im Urlaub - zwei Wochen früher macht die Internationale Schule Ferien, als der normale Ferienkalender in Hessen alle anderen in Erholung schickt. Aber sofort nach der Rückkehr wollte er den Pokal der U8, die Urkunde und die Preise in Empfang nehmen. Seine großartige Leistung zeigt der erreichte 3.Platz in der Gesamtwertung von 39 Bad Sodener Jugendspielern und katapultiert ihn auch in den U11/U10/U9-Kader, der ihn nächstes Jahr in der Bezirksklasse C mit dem Cheftrainer Hans-Walter Schmitt bringt. Nach Absprache mit dem 1.Vorsitzenden des SC Bad Soden sieht der jetzt wie folgt aus: Andreas & Christian Haller, Boris & Boyan Blagoev, Daniel Senko, James Weller, Miksa Ratfai, Moritz Kurr, Pawel Pfaff und Julius Tabrizi. Auf Dauer gesehen könnte dies eine sehr gute, altershomogene Meistermannschaft werden, wenn mit Achterteams gespielt werden würde und die Jungs Lust auf etwas "Größeres" hätten! Das Chess Tigers Training Center mit seinen Trainern GM Klaus Bischoff, FM Christian Schramm, Elmar Kaiser, Mike Rosa, Stefan Schmieder und Hans-Walter Schmitt ist bereit.



Intensiver "Nightwalk" um den Hauptbahnhof Bad Soden am Taunus

Die Stadt Bad Soden am Taunus - erstklassige Wohngegend mit einmaligem Schachzentrum - einfach schön hier zu leben und mit den vielen Geschäftspartnern um den zentralen Hauptbahnhof herum im Stadtzentrum zur attraktiven Adresse zu werden. Einfach "B9" kann man sich gut merken - es ist ja kein Schachfeld!

Die Stadt Bad Soden am Taunus - der zentrale Hauptbahnhof - nur 3 Minuten "rennen" vom Chess Tigers Training Center zu den gutfrequentierten und schnellen Verbindungen zum Frankfurter Flughafen, zum Frankfurter Hauptbahnhof, zur vornehmen Frankfurter Einkaufsmeile "Zeil" zwischen Haupt- und Konstablerwache, aber auch nach Wiesbaden, Mainz und Darmstadt kann man ohne Umsteigen kommen - rund um die Uhr!

Die Stadt Bad Soden am Taunus - Firmensitz von Weltmarktführer für Industriegase Messer Group - direkt am Hauptbahnhof - mit erheblichem Gewerbesteueraufkommen für die Stadt an der Königsteiner Straße!

Die Stadt Bad Soden am Taunus - Messer gibt in Deutschland wieder Gas - mit dem Unternehmen Messer Industriegase GmbH produziert und vertreibt die Messer Gruppe technische und medizinische Gase in Deutschland. Der weltweit größte eigentümergeführte Industriegasespezialist unter der Leitung von Stefan Messer unterlag seit dem Verkauf von Messer Griesheim im Jahr 2004 einem dreijährigen vertraglichen Wettbewerbsverbot und einem darauf folgenden einjährigen Markennutzungsverbot in Verbindung mit der Herstellung und dem Verkauf von Gasen in Deutschland. Die Messer Industriegase GmbH hat wie die Holdinggesellschaft Messer Group GmbH ihren Hauptsitz in Bad Soden bei Frankfurt am Main. Messer investiert etwa 90 Millionen Euro unter anderem in Produktionsanlagen für Luftgase im nordrhein-westfälischen Siegen und im niedersächsischen Salzgitter. Die Luftzerlegungsanlagen sind im Herbst 2009 bzw. im Sommer 2010 in Betrieb gegangen und liefern Stickstoff, Sauerstoff und Argon für den Einsatz in allen Industriebranchen.

Die Stadt Bad Soden am Taunus - Verbindungen in die ganze Welt - einfach schön hier zu leben und mal schnell zum Arbeitsplatz zu kommen - oder mal schnell von Frankfurt ins Chess Tigers Training Center - vom Bahnhof 300 Meter oder fünf Minuten Gehweg nur entfernt!

Die Stadt Bad Soden am Taunus - Züge wollen pünklich fahren und dulden kein Zuspätkommen - die gute Taunusluft im neuen Kurpark genießen, lässt schon einmal die Abfahrtszeit vergessen - genauso wie beim Schachspielen vergißt man oft bei der Suche nach brillanten Zügen auch die Zeit im Chess Tigers Training Center.

Die Stadt Bad Soden am Taunus - vom Medico-Center am alten Thermalbad vorbei zum Haus "Irene" - hier kann man den Feierabend genießen und Energie tanken - wirklich eine feine Adresse am Neuen Kurpark zu leben.

Die Stadt Bad Soden am Taunus - hier kann man wohnen und sich kräftig erholen - in vertrauter Nachbarschaft!

Die Stadt Bad Soden am Taunus - mit Verbindungenen in die ganze Welt - einfach klasse hier zu wohnen und mal schnell zum Arbeitsplatz in die Rhein-Main-Taunus Region zu kommen - oder mal schnell von den Frankfurter Schulen ins Training Center - das können 10-jahrige pfiffige Schachschüler sogar ohne Eltern am Nachmittag.

Die Stadt Bad Soden am Taunus - am neuen Kurpark wohnen - hier kann man wirklich sicher und komfortabel existieren - vom Eichwald über den Hauptbahnhof zum Chess Tigers Training Center spazieren ist ein abwechselungsreicher, sicherer und kurzer Weg.

Die Stadt Bad Soden am Taunus - am frühen Abend easy zum zentralen Hauptbahnhof aus dem Neuen Kurpark kommend - völlig relaxt und frohgelaunt - vielleicht noch ein Spielchen im Training Center.

Chess Tigers at home

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 4039 Mal aufgerufen.

Session-ID: e37bdf2cfa448948501677fefeea6b65

Copyright © 2015 Chess Tigers Training Center GmbH















  


AKTIVE VEREINE
  U53 OSG Baden-Baden 1922
  U53 SC Vaterstetten
  1.Chess960 Club FM
  U51 SC Frankfurt-West
  U31 Sfr. Kelkheim
  U29 SF Deizisau
  U23 SC Dillingen
  U20 SK Bad Homburg 1927
  U17 Sfr. 57 Stockstadt
  U17 SC Bad Soden
  U16 Hamburger SK von 1830
  U11 SV Wilkau Haßlau
  U11 SV Kelsterbach
  U11 SK 1980 Gernsheim
  U10 C4 Chess Club
  U10 Lübecker SV von 1873
  U10 Svg 1920 Plettenberg
  U09 Vfl Gräfenhainichen
  U09 SSV Vimaria 91 Weimar
  U08 SC Turm Erfurt
  U08 SK Horb 1966
  U08 SC Schalksmühle 1959
  U07 SV Weidenau-Geisweid
  U07 SV Bannewitz
  U07 Multatuli Ingelheim
  U06 SV Breitenworbis
  U06 SV 1934 Ffm-Griesheim
  U05 Wiesbadener SV 1885
  U05 TuS Brake 1896
  U05 SC Röthenbach
  U05 SC Eschborn 1974
  U05 SC 1961 König Nied
  U05 SK Gau-Algesheim
  U03 Die SF Frankfurt 1921
  U02 SC Heusenstamm

AKTIVE SCHULEN
  U15 Anna-Schmidt-Schule Ffm
  U12 GSS Schwalbach
  U08 Phorms-Schule-Frankfurt
  U05 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach

INAKTIVE VEREINE
  SC 1979 Hattersheim
  Vogtland SC Plauen 1952
  SC 1952 Roetgen
  SF Pfullingen
  Stader Schachverein
  SV Nürtingen
  SV Spk Griesheim
  SG Zürich
  SV Bodenheim
  Schachmatt Weiterstadt
  SV Groß-Gerau
  SV Jedesheim
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  TSV Schott Mainz
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SF Konz-Karthaus
  SK Cham
  SV Marsberg
  SV Lahn/Limburg
  PSV Uelzen
  Sfr. Heidesheim 1956
  SV Fortschritt Oschatz
  Post-SV Memmingen
  FC Fasanerie-Nord
  SV 1920 Hofheim
  Krefelder SK Turm 1851
  Union-Ansfelden
  SC Bad Nauheim