Suche
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...

zu den Chess Tigers ...

CTTC-Seminare
  28.-29.01.2017 Mittelspielstrategie GM Michael Prusikin Bericht
  20.-21.05.2017 Spielen wie Weltmeister Garry Kasparov GM Karsten Müller Bericht
  24.-25.06.2017 Erfolgreich mit 1.Sf3 GM Michael Prusikin Anmelden
  16.-17.12.2017 Die Kunst der Verteidigung GM Karsten Müller Anmelden
CTTC Turniere / Schach Erleben

1.Jugend-Blitz-Einzel-Meisterschaft in Bad Soden am Taunus
Leo Max Deppe ganz knapp vor Leon Hollmann - führender Adam-Kristof Baranyai-Molnar unterliegt unglücklich Kevin Haack in der Schlussrunde!

23.07.2015 - Wow, das war super spannend in der neunten und letzten Runde im Chess Tigers Training Center bei der Jugend-Blitz-Meisterschaft des SC Bad Soden und den Chess Tigers. Die 24 Teilnehmer hatten sich nach der achten Runde einigermaßen sortiert, nur auf den Medallienplätzen lagen mit 7:1 Punkten Adam, Leo und Leon ganz vorn, getrennt nur durch jeweils einen Punkt in der Tiebreak-Wertung "Punktesumme". Am Ende gewannen die beiden großen "L" und Adam musste gegen Kevin den Einwand "unmöglicher Zug" mit einer "Null" quittieren. Schade für den jungen Spieler der gerade vom SC Bad Soden zu den Schachfreunden Neuberg aus Entfernungsgründen wechseln musste, aber mit dem Chess Tigers Training will er weitermachen!

Am 01. November 2014 hat ein neuer Jahrgang der Chess Tigers Universität mit 3 neuen Kursen begonnen!

Kostenlose Probelektionen und weitere Informationen:
Chess Tigers Universität - Jahrgang 2014



1.Jugend-Blitz-Einzel-Meisterschaft 2015 Bad Soden am Taunus

Das Objekt der Begierde, Pokal, Preise für die Medaillen-Gewinner

Im Spielfieber gefangen, die Uhr schreitet gnadenlos fort und es gibt immer wieder zwei Sekunden bei jedem Zug dazu. Am Anfang sind es 3 Minuten Basisbedenkzeit. Hier Patrick Olshansky gegen Frederic Jungblut 1:0

Daniel Senko war das Modellboy für die neueste Kollektion des Chess Tigers Training Centers - Light-Yellow ist die Farbe des Jahres (Sommer) 2015 bei den Tigern

Die Sieger Leo Max Deppe, Leon Hollmann und Adam-Kristof Baranyai-Molnar mit dem Boss Hans-Walter Schmitt


Tabellenstand 1.JBEM-BS-2015 nach Runde 9
1.Jugend-Blitz-Einzel-Meisterschaft des SC Bad Soden & Chess Tigers.

Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort S R V Punkte/PktSu/Buchholz
1. Deppe, Leo Max 1711 U16 SC Bad Soden 8 0 1 8.0 / 40.0 / 50.0
2. Hollmann, Leon 1653 U14 SC Bad Soden 8 0 1 8.0 / 39.0 / 49.0
3. Baranyai-Molnar, Adam-Kristof 1562 U12 SC Bad Soden 7 0 2 7.0 / 40.0 / 49.0
4. Rittberger, Ruben 1382 U16 SC Bad Soden 6 0 3 6.0 / 29.0 / 50.0
5. Haack, Kevin 1135 U10 SC Sulzbach 6 0 3 6.0 / 25.0 / 43.0
6. Werndl, Jan Frederik 1091 U14 SC Bad Soden 5 0 4 5.0 / 29.0 / 53.0
7. Stobbe, Frederik 1369 U14 SC Bad Soden 5 0 4 5.0 / 28.0 / 48.0
8. Graser, Leif 892 U10 SC König Nied 5 0 4 5.0 / 25.0 / 51.0
9. Martin, Lukas 1135 U12 SC Bad Soden 5 0 4 5.0 / 25.0 / 44.0
10. Haller, Christian 792 U10 SC Bad Soden 5 0 4 5.0 / 25.0 / 42.0
11. Albrecht, Edwin 765 U10 SC Bad Soden 5 0 4 5.0 / 21.0 / 35.0
11. Walter, Daniel - U10 SC Bad Soden 5 0 4 5.0 / 21.0 / 35.0
13. Haller, Andreas 900 U10 SC Bad Soden 4 0 5 4.0 / 26.0 / 44.0
14. Senko, Daniel 1005 U10 SC Bad Soden 4 0 5 4.0 / 23.0 / 44.0
15. Samodurov, Georg 755 U10 SC Bad Soden 4 0 5 4.0 / 21.0 / 39.0
16. Blagoev, Boyan 1063 U10 SC Bad Soden 4 0 5 4.0 / 21.0 / 35.0
17. Wagner, Valerian 753 U12 SC Bad Soden 4 0 5 4.0 / 17.0 / 36.0
18. Jungblut, Frederic 812 U12 SC Bad Soden 4 0 5 4.0 / 16.0 / 30.0
19. Olshansky, Patrick 773 U08 SC Bad Soden 3 0 6 3.0 / 14.0 / 37.0
20. Toma, Geronimo - U12 SC Bad Soden 3 0 6 3.0 / 14.0 / 35.0
21. Walter, Fabian - U08 SC Bad Soden 3 0 6 3.0 / 11.0 / 31.0
22. Eichenauer, Ben - U10 SC Bad Soden 2 0 7 2.0 / 9.0 / 30.0
23. Distelhoff, Mia - U10w SC Bad Soden 2 0 7 2.0 / 6.0 / 30.0
24. Wagner, Maribel - U10w SC Bad Soden 1 0 8 1.0 / 8.0 / 32.0

Homepage SC Bad Soden


Chess Tigers at home

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 3654 Mal aufgerufen.

Session-ID: 5339b886db1cdc8161dec0e91fd7a8b5

Copyright © 2015 Chess Tigers Training Center GmbH
















  


AKTIVE VEREINE
  U53 OSG Baden-Baden 1922
  U53 SC Vaterstetten
  1.Chess960 Club FM
  U51 SC Frankfurt-West
  U31 Sfr. Kelkheim
  U29 SF Deizisau
  U23 SC Dillingen
  U20 SK Bad Homburg 1927
  U17 Sfr. 57 Stockstadt
  U17 SC Bad Soden
  U16 Hamburger SK von 1830
  U11 SV Wilkau Haßlau
  U11 SV Kelsterbach
  U11 SK 1980 Gernsheim
  U10 C4 Chess Club
  U10 Lübecker SV von 1873
  U10 Svg 1920 Plettenberg
  U09 Vfl Gräfenhainichen
  U09 SSV Vimaria 91 Weimar
  U08 SC Turm Erfurt
  U08 SK Horb 1966
  U08 SC Schalksmühle 1959
  U07 SV Weidenau-Geisweid
  U07 SV Bannewitz
  U07 Multatuli Ingelheim
  U06 SV Breitenworbis
  U06 SV 1934 Ffm-Griesheim
  U05 Wiesbadener SV 1885
  U05 TuS Brake 1896
  U05 SC Röthenbach
  U05 SC Eschborn 1974
  U05 SC 1961 König Nied
  U05 SK Gau-Algesheim
  U03 Die SF Frankfurt 1921
  U02 SC Heusenstamm

AKTIVE SCHULEN
  U15 Anna-Schmidt-Schule Ffm
  U12 GSS Schwalbach
  U08 Phorms-Schule-Frankfurt
  U05 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach

INAKTIVE VEREINE
  SC 1979 Hattersheim
  Vogtland SC Plauen 1952
  SC 1952 Roetgen
  SF Pfullingen
  Stader Schachverein
  SV Nürtingen
  SV Spk Griesheim
  SG Zürich
  SV Bodenheim
  Schachmatt Weiterstadt
  SV Groß-Gerau
  SV Jedesheim
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  TSV Schott Mainz
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SF Konz-Karthaus
  SK Cham
  SV Marsberg
  SV Lahn/Limburg
  PSV Uelzen
  Sfr. Heidesheim 1956
  SV Fortschritt Oschatz
  Post-SV Memmingen
  FC Fasanerie-Nord
  SV 1920 Hofheim
  Krefelder SK Turm 1851
  Union-Ansfelden
  SC Bad Nauheim